MITTWOCHS: Sprechstunde im Bürgerbüro ab 16.30 Uhr

Tel. 04757-8187560 o. 376  Mail: info@buergernetzwerk-wanna.de

 





BürgerNetzWerk Wanna e.V.

 

Am 2. Dienstag im Monat -  Kochen ab 10.30 Uhr, Essen um 12.30 Uhr auch für Gäste
GEMEINSAMES KOCHEN + ESSEN "ALLES AUS EINEM TOPF"

Am 2. Mittwoch im Monat - von 15.30 bis 17.30 Uhr
Doppelkopf für JUNG und ALT
- auch für Anfänger -


Am 3. Montag im Monat - von 9.00 bis 11.00 Uhr
GEMEINSAMES KLÖN-FRÜHSTÜCK
Wer gerne zum Klön-Frühstück dazukommen möchte, ist herzlich eingeladen.  


Am 4. Montag im Monat - von 14.30 bis 17.00 Uhr
SPIELNACHMITTAG
Wer zu Hause keinen Partner zum Karten- oder Brettspiel hat, findet hier jemanden.


Wenn SIE Zeit haben und Freude daran für andere da zu sein und sie zu unterstützen, sind SIE beim BürgerNetzWerk richtig. Unser Einsatz ist freiwillig und ehrenamtlich.

Neuer Service im BürgerNetzWerk Wanna bei Fragen rund um die Rente!

Durch das ehrenamtliche Engagement von Herrn Jürgen Rohde kann das BürgerNetzWerk Wanna e.V. einen kompetenten Service bei Fragen rund um die Rente anbieten.
Herr Rohde ist als vereidigter Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover tätig und  bei Beratung bzw. Antragsaufnahme in Sachen Rente kostenfrei behilflich.
Kontakt: Jürgen Rohde, Tel. 04751-2957 oder BNW Wanna, Tel. 04757-8185760 Mobil 0151-57462616

Kontakt: BNW Wanna 04757-818 7560 o. 0151-57462616
Email: info@buergernetzwerk-wanna.de

 






Treffpunkt: Nähstube in Wanna

Im September ist das BürgerNetzWerk Wanna e.V. mit einem ersten Treffen in der Nähstube gestartet. Ausgerüstet mit gespendeten elektrischen Nähmaschinen und Nähkästen mit Gebrauchsmaterialien

bietet der Raum im Bürgerhaus, Am Mühldeich 10 einen idealen Treffpunkt für nähbegeisterte Frauen jeden Alters. Die ersten kreativen Frauen –von Anfängerin bis Fortgeschrittene- haben sich bereits getroffen.

Wer selber eine transportable Nähmaschine hat, bringe sie gerne mit.

Kontakt: Elke Busch Tel. 04757-376, www.buergernetzwerk-wanna.de o. info@buergernetzwerk-wanna.de

 





Willkommen beim BürgerNetzWerk Wanna e.V.!

Unser Ziel ist das Miteinander aller Generationen in unserem Dorf zu fördern.

Wir koordinieren Hilfe untereinander und organisieren gemeinschaftliche Treffen.

Damit freiwillige Unterstützung und der Bedarf an Hilfe zusammen kommen, haben wir im Jahr 2012 das BürgerNetzWerk Wanna e.V. gegründet.

Jeder von uns hat Fähigkeiten, die anderen zugute kommen können und benötigt umgekehrt vielleicht Unterstützung in anderen Dingen. Das alles wollen wir zueinander bringen und dafür ein aktives Netzwerk in unserem Ort schaffen. Solch ein Netzwerk funktioniert allerdings nur mit Ihrer Hilfe und der Freude daran, sich persönlich zu engagieren!

Unser Treffpunkt für gemeinschaftliche Veranstaltungen und die zentrale Anlaufstelle ist das Bürgerhaus, Am Mühldeich 10.

Sie würden gerne mehr über uns und unsere Projekte erfahren?

Wenn Ihnen gefällt was wir tun und Sie uns unterstützen möchten, dann informieren Sie sich auf den Seiten des BürgerNetzWerk Wanna e.V. oder kommen Sie vorbei!




Treffpunkt: Fahrradwerkstatt in Wanna
Das BürgerNetzWerk Wanna e.V. richtet mitten im Dorf eine Fahrradwerkstatt ein. Ab Samstag, dem 17. September um 15.00 Uhr wird die Werkstatt zum ersten Mal geöffnet sein. Betreut wird sie von kundigen Wannaranern und Flüchtlingen. Der Standort ist beim Haus an der Landesstr. 82, erreichbar über den Parkplatz am Kirchweg.
Mit Unterstützung und dem passenden Werkzeug kann das eigene Fahrrad repariert werden. Ältere Fahrräder werden wieder für den Gebrauch aufgearbeitet. Ebenso kann Hilfe geleistet werden, wenn die Jahresüberholung ansteht und der Drahtesel auf Vordermann gebracht werden soll. Die Hilfe ist kostenfrei (außer Material). Über eine Spende freut sich das Netzwerk.
Dank der Unterstützung der Kirchengemeinde St. Georg aus Wanna und der Hilfe von aktiven Bürgern konnte die Räumlichkeit hergerichtet werden. Ein Treffpunkt, bei dem das miteinander Arbeiten und Reden begegnen leichter macht.  

Öffnungszeiten: jeden Samstag ab 14.30 - 16.00 Uhr 
( Bei Bedarf in der Woche die Glocke läuten. )